Weithalsflaschen: Sinnvolle Alternative zu konventionellen Cache-Behältern

Discussion in 'Geocaching' started by msitc, Oct 31, 2011.

  1. msitc

    msitc Administrator Staff Member

    Welcher Cacher kennt sie nicht, die PETlinge, Film- und Tupperdosen-Dosen oder gar kleine und große Munitionskisten? Schätzungsweise bei 90% aller Geocaches dürften Cacher einer dieser Dosen begegnen. Selbstverständlich gibt es auch noch viele andere Möglichkeiten, Alltagsgegenstände zu Cachebehältern umzufunktionieren, wie beispielsweise leere Brausetablettenröhrchen.

    [​IMG]
    [​IMG]
    Derartige Behälter (dazu gehören auch Filmdosen) haben üblicherweise mit dem Problem eindringender Feuchtigkeit zu kämpfen, da sie keine Dichtung haben. Ebenso kann es passieren, dass die Verschlüsse bei Plastikdosen im Laufe der Zeit durch Witterungseinflüsse spröde werden und brechen.

    Da mir das bei meinen eigenen Dosen auch schon passiert ist, habe ich mich nach weniger bekannten Alternativen umgesehen und bin dabei auch in Form von Weithalsflaschen aus strapazier- und widerstandsfähigem Polyethylen fündig geworden; ich werde im folgenden meine Alternativen vorstellen und sie auch größenmäßig mit den bekannten Behältern vergleichen.

    Gleich vorweg möchte ich die Vorteile der Weithalsflaschen als Cachebehälter aufzählen, als da wären:
    • Wasserdicht und witterungsbeständig
    • Verwendbar im Temperaturbereich von ca. -30°C bis +90°C
    • Durchsichtig, Inhalt sofort erkennbar – hilft, Missverständnisse zu vermeiden
    • Günstig
    Die Weithalsflaschen sind in verschiedenen Größen verfügbar:

    [​IMG]

    1. Weithalsflasche 50 ml

    Größenmäßig ist diese Flasche am ehesten noch mit einem Petling oder einer Filmdose (Micro) vergleichbar, wobei das Fassungsvermögen größer ist als bei einer Filmdose. Diese Größe eignet sich sehr gut als Stage für Multis oder aber als Mittelding zwischen Micros und Tradis, es passen auch kleinere Coins hinein.

    [​IMG]

    [​IMG]

    2. Weithalsflasche 500 ml

    Hier passt schon deutlich mehr rein, und von der Größe her kann diese Weithalsflasche eine Tupperdose gut ersetzen. Bei sperrigen Gegenständen ist man mit einer herkömmlichen Tupperdose jedoch besser bedient, wenn es darauf allerdings nicht ankommt, dann findet auch in dieser Flasche einiges Platz.

    Egal, ob Logbuch, Stift, Coins oder Travel Bugs sowie Tauschgegenstände: Es lässt sich alles prima unterbringen.

    [​IMG]

    3. Weithalsflasche 1000 ml
    Sozusagen die Deluxe-Ausführung, denn mit 500 ml mehr Fassungsvermögen lässt sich hier nochmals deutlich mehr unterbringen.

    [​IMG]

    4. Weithalsflasche 2000 ml

    Diese Weithalsflasche ist die größte in dieser Serie. Sie eignet sich perfekt als adäquater Ersatz für kleine oder mittlere Munitionskisten, auch ein TB-Hotel ist damit problemlos realisierbar.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Alle Weithalsflaschen sind im MSITC Shop erhältlich. Wer die Flaschen tarnen möchte, kann dazu auch das Camo Tape von McNett verwenden.

    Diverses, Gear & Gadgets Alternative, Behälter, Cache, Cache Container, Coin, Filmdose, Geocacher, Geocaching, Micro, msitc, msitc-shop.com, Multi, Munitionskisten, Petling, TB Hotel, Tradi, Travel Bug, wasserdicht, Weithals
     

Share This Page